Dorfheilige 2017 Mary Birri-Bühlmann

Malterser Dorfheilige 2017 Mary Maria Birri Bühlmann

Ein Herz für die Jugend
Mary hat ein grosses Herz seit Alters
für die Jugend unseres lieben Malters.
Als „Mutti“ gibt sie an den Ton

Fussball ganz gross
Mary ist ein grosser Fussballfan,
Sohn Julian ist schliesslich Kapitän.
Damit der FCM auch künftig Erfolg wird ha,
trainiert sie nun mit Leuten aus Afrika.

Kunst und Kultur
Mary setzt sich auch mega riesig ein
für den Malterser Theaterverein.
Für ein Bühnenbild sammelte sie einen Haufen
Pet-Flaschen, der sie fast liess darunter versaufen.

Lokales Handwerk
Die Mary ist super initiativ,
das weiss man seit kurzem definitiv:
Mary ist beim Handwerkermarkt „All`Varia“
Mitinitantin mit grossem „Angaschema“.

Erfolgsautorin
Mary wohnt an der Strasse vom Zwing,
darum fällt ihr auch das Reimen so ring.
Dies setzt sie beim „Mauterser Motteri“ um,
schmiedet Verse um Verse, wenn es ihr ist drum.

 

All unsere Dorfheilgen

2017 Mary Birri

2016 Lukas Imboden

2015 Monika Furrer

2014 Kurt Zemp, Pfarreileiter

2013 Veri Gloggner, GröMaFaZ (Grösster Malterser Fussballer aller Zeiten)

2012 Heidi & Wim Snoek-Moos, ehemaliges Klösterli Wirtepaar

2011 Veri Emmenegger

2010 Rita Carlin, Marleen Michel und Doris Huuser

2009 BABA: Duss Walter

2008 Moos Ueli

2007 Knüsel Margrit

2006 Wacker Peter

2005 Lötscher Buebe: Lötscher Franz, Seppi, Hansruedi, Alois, Willi

2004 s‘Boiler Josy : Burri Josy

2003 Thürig Hans

2002 Amrein Willi

2001 Sigrist Marie

2000 Theiler Willy sen.

1999 Wespi Xaver

1998 Aeschbach Heidi und Sommer Theres

1997 Spänglermareili: Burri Marie

1996 Läderwalti: Brugger Walti sen.

1995 Santi vom Chrüz: Iglesias Santiago

1994 Seehafer Peter sen.

1993 Egli Franz, Pfarrer und Egli Josy, Pfarrchöchi

1992 Portmann Xaver

1991 Nussbaum Andreas

1990 Duo Beku: Stadelmann Kurt und Seeberger Beat

1989 Nötzli Walti sen.

1988 Hänni Kurt

1987 Sidler Robert

1986 Chorber-Hansi: Riedweg Hans

1985 Zappi: Zihlmann Seppi

1984 Aschi: Feller Ernst

1983 Steiner Franz

1982 Wicki Otto

1981 s’Blüemelers: Hofstetter Gritli und Hansruedi

1980 Uhren-Thürig: Thürig Marie

1979 s’Pia: Bürkli Alfredi

1978 Hofstetter Xaver

1977 De Nyffeler

1976 Bieri Fränz

 

verstorben